ravensburg – stadt der türme 19.-22.04.2018

RAVENSBURG
19.04.-22.04.18

die humpis, der mehlsack und der vergleich zu san gimignano – all das verbindet ravensburg. im schatten der welfischen ravensburg wurde ca. 1050 das älteste bekannte haus ravensburg gebaut, zu einer siedlung gehörend, aus der sich später das humpis-quartier entwickelt. diese patrizierfamilie hatte europaweit handelsbezeihungen, zum grossen teil mit tüchern und stoffen. der mehlsack, ein weißer runder turm, der den reichsbürgern einblick in den burghof und das treiben der staufer gewährte, gilt als wahrzeichen der stadt.
ravensburg, die „perle oberschwabens“ liegt unweit nördlich des bodensees in der 4-länder-region um D, A, CH und lichtenstein. aufgrund ihrer zahlreichen mittelalterlichen stadttore und türme wird sie stadt der türme und tore genannt.
treppen, stiegen, kanälchen, ein bunter markt, leben und trubel, diese silouhette und das neue kunstmuseum bieten einen idealen ort für die fotografie. ihrem reiz wollen wir uns 3 tage hingeben, natürlich ergänzt um die kulinarischen besonderheiten der region. lassen sie uns lernen und staunen auf den spuren der humpis!

ravensburg

seminar-
zeitraum
19. – 22.04.2018
3 tage
seminarort
und mögliche
unterkunft
hotel obertor
hotel ochsen
zimmer sind vorreserviert
(ca. 130,- € je zimmer)
teilnehmerzahl
min. 5
max. 10
kosten seminar
485,- € zzgl. mwst
mitzubringen
freude am fotografieren, eine manuell einstellbare kamera, ein stativ und nach möglichkeit ein laptop
anmeldung
anmeldeschluss
18.03.2018
anerkennung
als fortbildung bei der AKBW
 mit 8 ust beantragt

geplanter ablauf:
do
vormittags anreise
nachmittag stadtführung inkl. turmbesteigung
abends gemeinsames essen
fr
vormittags:
einführung in die grundlagen: wahrnehmung, technik, bildgestaltung
erste fotografische übungen, von der veitsburg zum kunstmuseum
nachmittags:
freie fotografie in der altstadt
besprechung der bilder innerhalb der gruppe
abends gemeinsames essen
sa
optional: früh morgens fotografie auf dem gemüsemarkt
vormittags: vertiefung der fotografie in der altstadt
nachmittags bildbesprechung
abends: weinprobe mit übergang in den abend
so
programm optional
individuelle abreise