stadtbahn köln 9.06.18

IMG_0487_web

stadtbahn köln
9.06.18

die vier kilometer lange nord-süd-stadtbahn beschreibt eine wechselvolle geschichte: die architekten-wettbewerbe waren bis 2000 abgeschlossen, im anschluss beginnen die baumassnahmen, dann 2009 der einsturz des stadtarchivs aufgrund von baufehlern. die durchfahrt von nord nach süd wird noch lange auf sich warten lassen.
ABER: die schon gebauten u-bahn-stationen zeigen spannende räume mit interessanten einbauten. so zum beispiel die 2013 fertiggestellte station am heumarkt. dieser kreuzungspunkt der u-bahn-linien von nord-süd im unteren teil und ost-west, in der mittleren ebene, aber derzeit noch nicht genutzt, erzeugt eine bemerkenswerte höhe. verantwortlicher architekt war prof. ulrich coersmeier, köln. über die höhe von drei geschossen verschränken sich die ebenen, blickbeziehungen entstehen von oben nach unten und quer durch die räume, metallische verkleidungen lassen mit zahlreiche spiegelungen irritationen entstehen – ein eldorado für die fotografie.

IMG_0477_web

zeitraum
samstag,
9.06.2018
10.00-17.30 uhr
adresse
kunsthaus rhenania
bayenstrasse 28
50678 köln
+
nord-süd-stadtbahn köln
teilnehmerzahl
max. 12
mitzubringen
freude am fotografieren, eine manuell einstellbare kamera, ein staiv und nach möglichkeit ein laptop
anmeldung und
information unter
kosten
165,- € zzgl. mwst
anerkennung
als fortbildung mit 8 ust bei der aknw beantragt
anmeldeschluss
7.05.2018